gewuerze_banner-masawi

 

Gewürze sind Pflanzenteile wie Samen, Wurzeln, Rinden und Blätter, diese enthalten mal mehr oder weniger viele Wirkstoffe als ätherische Öle. Ein großer Teil an Gewürzen kommt aus exotischen Ländern entlang des Äquators, das sind meist Inseln inmitten des Ozeans oder auch Gebirgsalmen in hohen Lagen weit über den Meeresspiegel. Die jeweiligen Pflanzen passen sich den Bedingungen an. Ausschlaggebend bei der Bildung der ätherischen Öle sind mehrere Faktoren, wie Anteil von Mineralien im Boden, die Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und auch die Luftbewegung spielt eine Rolle!

 

Ideale Bedingungen befinden sich in tropischen Gebieten, konstante Temperaturen und kontinuierliche Sonneneinstrahlung ermöglichen eine ganzjährige Vegetation und es ist immer genügend Chlorophyll in den Blättern der Bäume. Auf der Nord- oder Südhalbkugel der Erde zieht sich das Chlorophyll im Herbst in die Wurzel der Bäume zurück und zurück bleiben die bunten Blätter. Das Chlorophyll in den Blättern enthält aber fast alle Wirkstoffe die der menschliche Körper für seinen Zellstoffwechsel benötigt. Daher ist auch die Art des Anbaus von Gewürzpflanzen ausschlaggebend für die Bildung von ätherischen Ölen. Wir nutzen möglichst kleine Gewürzgärten und Anbau traditionell im Dschungel.

 

Geballte Energie steckt natürlich im Samen einer Pflanze, denn da befinden sich alle konzentrierten Wirkstoffe für die Entwicklung einer neuen Pflanze. Die Natur hat alles so eingerichtet, dass komplex ein System entwickelt wurde, wo alles einen Sinn hat. Lebensmittel ohne Kräuter und Gewürzen zubereitet, sind unverträglich. Aus diesem Grund hat sich der Mensch auch als solches entwickelt. Durch das Lernen des Kochens und der Zubereitung von Speisen benötigte unser Körper immer weniger Energie dafür und unser Gehirn konnte sich im Rahmen der Evolution hoch entwickeln.

 

Sebastian Kneipp: „Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke“, mit einer ausgewogenen abwechslungs- und vitalstoffreichen Ernährung kann man viele Krankheiten vorbeugen, deshalb haben wir für Sie die Gewürze nicht gemahlen sondern es sind alle Gewürze in ihrer natürliche Schutzhülle. Ätherische Öle sind hochsensible Wirkstoffe die schon bei Licht und Sauerstoffeinwirkung verfliegen (Äther=Luft). Und noch ein Phänomen, Eine einzelne Pflanze kann bis zu 400 verschiedene Wirkstoffe in ihren ätherischen Ölen enthalten, welche unser Körper als Information in die Zellen transportieren kann. Dieses Zusammenspiel ist nicht künstlich herzustellen, daher auch die Nebenwirkungen bei Einsatz von isolierten Wirkstoffen in der Pharmazie.

 

  Gewürze sind Pflanzenteile wie Samen, Wurzeln, Rinden und Blätter, diese enthalten mal mehr oder weniger viele Wirkstoffe als ätherische Öle. Ein großer Teil an Gewürzen kommt aus... mehr erfahren »
Fenster schließen

gewuerze_banner-masawi

 

Gewürze sind Pflanzenteile wie Samen, Wurzeln, Rinden und Blätter, diese enthalten mal mehr oder weniger viele Wirkstoffe als ätherische Öle. Ein großer Teil an Gewürzen kommt aus exotischen Ländern entlang des Äquators, das sind meist Inseln inmitten des Ozeans oder auch Gebirgsalmen in hohen Lagen weit über den Meeresspiegel. Die jeweiligen Pflanzen passen sich den Bedingungen an. Ausschlaggebend bei der Bildung der ätherischen Öle sind mehrere Faktoren, wie Anteil von Mineralien im Boden, die Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und auch die Luftbewegung spielt eine Rolle!

 

Ideale Bedingungen befinden sich in tropischen Gebieten, konstante Temperaturen und kontinuierliche Sonneneinstrahlung ermöglichen eine ganzjährige Vegetation und es ist immer genügend Chlorophyll in den Blättern der Bäume. Auf der Nord- oder Südhalbkugel der Erde zieht sich das Chlorophyll im Herbst in die Wurzel der Bäume zurück und zurück bleiben die bunten Blätter. Das Chlorophyll in den Blättern enthält aber fast alle Wirkstoffe die der menschliche Körper für seinen Zellstoffwechsel benötigt. Daher ist auch die Art des Anbaus von Gewürzpflanzen ausschlaggebend für die Bildung von ätherischen Ölen. Wir nutzen möglichst kleine Gewürzgärten und Anbau traditionell im Dschungel.

 

Geballte Energie steckt natürlich im Samen einer Pflanze, denn da befinden sich alle konzentrierten Wirkstoffe für die Entwicklung einer neuen Pflanze. Die Natur hat alles so eingerichtet, dass komplex ein System entwickelt wurde, wo alles einen Sinn hat. Lebensmittel ohne Kräuter und Gewürzen zubereitet, sind unverträglich. Aus diesem Grund hat sich der Mensch auch als solches entwickelt. Durch das Lernen des Kochens und der Zubereitung von Speisen benötigte unser Körper immer weniger Energie dafür und unser Gehirn konnte sich im Rahmen der Evolution hoch entwickeln.

 

Sebastian Kneipp: „Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke“, mit einer ausgewogenen abwechslungs- und vitalstoffreichen Ernährung kann man viele Krankheiten vorbeugen, deshalb haben wir für Sie die Gewürze nicht gemahlen sondern es sind alle Gewürze in ihrer natürliche Schutzhülle. Ätherische Öle sind hochsensible Wirkstoffe die schon bei Licht und Sauerstoffeinwirkung verfliegen (Äther=Luft). Und noch ein Phänomen, Eine einzelne Pflanze kann bis zu 400 verschiedene Wirkstoffe in ihren ätherischen Ölen enthalten, welche unser Körper als Information in die Zellen transportieren kann. Dieses Zusammenspiel ist nicht künstlich herzustellen, daher auch die Nebenwirkungen bei Einsatz von isolierten Wirkstoffen in der Pharmazie.

 

Topseller
TIPP!
Muskatnuss Muskatnuss
Inhalt 2 Stück (2,00 € * / 1 Stück)
ab 4,00 € *
Zimtblüten - Cassia-Zimt Zimtblüten - Cassia-Zimt
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Selleriesamen Selleriesamen
Inhalt 25 Gramm (8,00 € * / 100 Gramm)
2,00 € *
Gewürz - Sumach Gewürz - Sumach
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Anis Anis
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Bockshornkleesamen Bockshornkleesamen
Inhalt 40 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Rote Gewürznelken Rote Gewürznelken
Inhalt 20 Gramm (30,00 € * / 100 Gramm)
6,00 € *
Sternanis Sternanis
Inhalt 10 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
2,00 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ajowan
Ajowan
Vorkommen: auch Königskümmel genannt, wächst im Raum Iran, Irak, Pakistan und Indien. Wirkung: In Indien vertrauen viele Menschen einem Schluck „Omam- Wasser“- in destilliertem, warmen Wasser eingeweichte Ajowansamen - wirkt bei kleinen...
Inhalt 15 Gramm (26,67 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Amchoor
Amchoor
Vorkommen: Anbaugebiet hauptsächlich an der Küste im Norden des Golfs von Bengalen („am“ bedeutet Mango, “chur“ bedeutet Pulver) In Asien wird die Mango hauptsächlich unreif und grün, in diesem Fall getrocknet und gemahlen als Pulver...
Inhalt 30 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
6,00 € *
Anatto
Anatto
Annatto Vorkommen: Anbaugebiete ursprünglich in der Karibik, inzwischen in fast alle Länder entlang des Äquators kultiviert. Auch Lippenstiftbaum genannt, wegen der roten Farbe seiner Samen. Wirkung: Eine besondere Wirkung auf unserm...
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Anis
Anis
Vorkommen: Anbaugebiet hauptsächlich in Ägypten, Italien, Spanien und Türkei. Werden meist als ganze Samen angeboten, so hält das Aroma gut 3-5 Jahre. Wirkung: Anis ist sehr wirkungsvoll bei Asthma, Mundgeruch, Koliken, Verstopfungen,...
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Annatto
Annatto
Vorkommen: Anbaugebiete ursprünglich in der Karibik, inzwischen in fast alle Länder entlang des Äquators kultiviert. Auch Lippenstiftbaum genannt, wegen der roten Farbe seiner Samen. Wirkung: Eine besondere Wirkung auf unserm...
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Asafötida (Asant)
Asafötida (Asant)
Vorkommen: Anbaugebiet hauptsächlich in Pakistan, Afghanistan und Iran, wird wegen seinem unangenehmen Geruch auch Stinkasant oder Teufelsdreck genannt. Asant wird aus dem Harz einer im Nahen Osten heimischen Pflanze hergestellt, das...
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Bockshornkleesamen
Bockshornkleesamen
Vorkommen: Anbaugebiete in Asien, Südeuropa, Südafrika, Nahen Osten, Südamerika und China. Wirkung: Durch die Inhaltsstoffe des Bockshornkleesamens wird der Hormonhaushalt reguliert und somit die Drüsenfunktionen in Balance gehalten....
Inhalt 40 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Fenchelsamen
Fenchelsamen
Vorkommen: Anbaugebiete in Südeuropa im Nahen Osten und auch in Indien und China. Eine Sorte gibt es insbesondere in Indien, die Samen sind kleiner, in hellgrüner Farbe und süßer.Der braune Fenchel ist kleiner und beige bis braun in der...
Inhalt 30 Gramm (6,67 € * / 100 Gramm)
2,00 € *
Galgant
Galgant
Vorkommen: Die Galgantpflanze stammt aus Java und wird 2m hoch. Sie entwickelt sehr schöne grün-weiße Blüten ähnlich der Orchideen und gehört zu den Ingwergewächsen. Im Vergleich zu Ingwer ist der Galgant feiner, milder im Geschmack und...
Inhalt 20 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
ab 2,00 € *
Gewürz - Sumach
Gewürz - Sumach
Vorkommen: Gewürz Sumach wächst in den Ländern, wo er hauptsächlich verwendet wird. Im Iran, Irak, Türkei, Georgien, Syrien und im Libanon. Wirkung: Es gibt verschiedene Arten von Sumach-pflanzen, der echte Gewürzsumach ist hauptsächlich...
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Ingwer
Ingwer
Vorkommen: Etwa die Hälfte der weltweiten Produktion stammt aus China, die besseren Qualitäten kommen aber Von der Malabarküste in Indien, aus Jamaika, Nigeria und Sierra Leone. Wirkung: Ingwer ist ein bewährtes Mittel gegen Übelkeit, ob...
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Kardamom, grün
Kardamom, grün
Vorkommen: Grünen Kardamom gibt es so lange, wie es die Zivilisation gibt und ist eines der teuersten Gewürze. Die beste Qualität des grünen Kardamoms finden Sie in Südindien und Sri Lanka. Die Pflanzen werden im Schatten der Bäume in...
Inhalt 25 Gramm (24,00 € * / 100 Gramm)
6,00 € *
1 von 4
Zuletzt angesehen