superfood_banner-masawi

 

Was sind Superfood? Erst seit wenigen Jahren in aller Munde, beschreiben diese als sehr Nährstoff- und Mineralstoffreich und reich an Antioxidantien. Diese sollten naturbelassen verzehrt und aus ökologisch nachhaltigen Anbau stammen. Dazu zählen Wildpflanzen aus allen Regionen der Welt, wie der Baobab Baum aus Afrika, der Moringa Oleifera aus Asien, die Waldheidelbeere aus unserer Heimat oder die Macawurzel aus Südamerika und vieles mehr.

 

Wussten Sie, dass die Kerne aus der Papaya als Papayapfeffer bezeichnet und eine der enzymreichsten Superfoods zählt oder die Kerne aus dem Granatapfel einen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren enthält und die Sanddornbeeren als die Zitrone des Nordens bezeichnet mit dem höchsten Anteil an Vitamin C und so gibt es viele Beispiele. Dort wo die Pflanzen hingehören haben sie sich optimal der natürlichen Umgebung angepasst und sollten auch dort genutzt werden. Durch das kultivieren vieler Pflanzen an verschiedenen Standorten verändern sich die Anteile der Nährstoffe, daher sind die ursprüngliche Anbaugebiet der Pflanzen sehr wichtig.

 

Bei den Superfood sollte man nicht meinen, viel hilft viel, sondern ergänzend zu unserer ausgewogenen Ernährung sollte man in einer gewissen Kontinuität diese in den Speisen und Gerichten einbauen, so sind diese am ehesten für unseren Körper bioverfügbar.

 

Bitte Dosierungsempfehlungen der einzelnen Produkte beachten.

 

  Was sind Superfood? Erst seit wenigen Jahren in aller Munde, beschreiben diese als sehr Nährstoff- und Mineralstoffreich und reich an Antioxidantien. Diese sollten naturbelassen... mehr erfahren »
Fenster schließen

superfood_banner-masawi

 

Was sind Superfood? Erst seit wenigen Jahren in aller Munde, beschreiben diese als sehr Nährstoff- und Mineralstoffreich und reich an Antioxidantien. Diese sollten naturbelassen verzehrt und aus ökologisch nachhaltigen Anbau stammen. Dazu zählen Wildpflanzen aus allen Regionen der Welt, wie der Baobab Baum aus Afrika, der Moringa Oleifera aus Asien, die Waldheidelbeere aus unserer Heimat oder die Macawurzel aus Südamerika und vieles mehr.

 

Wussten Sie, dass die Kerne aus der Papaya als Papayapfeffer bezeichnet und eine der enzymreichsten Superfoods zählt oder die Kerne aus dem Granatapfel einen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren enthält und die Sanddornbeeren als die Zitrone des Nordens bezeichnet mit dem höchsten Anteil an Vitamin C und so gibt es viele Beispiele. Dort wo die Pflanzen hingehören haben sie sich optimal der natürlichen Umgebung angepasst und sollten auch dort genutzt werden. Durch das kultivieren vieler Pflanzen an verschiedenen Standorten verändern sich die Anteile der Nährstoffe, daher sind die ursprüngliche Anbaugebiet der Pflanzen sehr wichtig.

 

Bei den Superfood sollte man nicht meinen, viel hilft viel, sondern ergänzend zu unserer ausgewogenen Ernährung sollte man in einer gewissen Kontinuität diese in den Speisen und Gerichten einbauen, so sind diese am ehesten für unseren Körper bioverfügbar.

 

Bitte Dosierungsempfehlungen der einzelnen Produkte beachten.

 

Topseller
TIPP!
Bio Chia Samen Bio Chia Samen
Inhalt 200 Gramm (1,00 € * / 100 Gramm)
2,00 € * 4,00 € *
Berberitze Berberitze
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
TIPP!
Schisandrabeere -  Wu Wei Zi Schisandrabeere - Wu Wei Zi
Inhalt 20 Gramm (30,00 € * / 100 Gramm)
6,00 € *
Baobab Fruchtpulver Baobab Fruchtpulver
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Kakaobohnen Kakaobohnen
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € *
Aroniabeeren Aroniabeeren
Inhalt 25 Gramm (8,00 € * / 100 Gramm)
2,00 € *
Granatapfelkerne (Anadarna) Granatapfelkerne (Anadarna)
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
TIPP!
Moringa Oleifera,  Moringa Samen geschält Moringa Oleifera, Moringa Samen geschält
Inhalt 25 Gramm (24,00 € * / 100 Gramm)
ab 6,00 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen