Treffpunkt wieder persönlich!
Ökologischer Weihnachtsmarkt im Museum der Arbeit-Wiesendamm 3 in 22305 Hamburg. vom 25.11. bis 27.11.2022 Stand: AF/EG-82-86

Hat Doi Brathähnchen asiatisch

Hat Doi Brathähnchen

Während unseren letzten Aufenthalts in Vietnam besuchten wir unter anderem die Dak Lak Provinz. Diese Region ist geprägt von zahlreichen Kaffee- und Pfeffergärten, umgeben von großflächigen Urwäldern. In der glühenden Mittagssonne 600 m über dem Meeresspiegel ist das Arbeiten und das Wandern sehr anstrengend. Mit einem Traktor besichtigten wir die Bauerngärten und waren über die Vielfalt der gemischten Gewürzgärten überwältigt. Neben Kaffee und Pfeffer findet man Macadamia, Papaya, Bananen, Maniok, Mungbohnen, Galgant, Kurkuma und Erdnusspflanzen sowie zahlreiche Gemüsesorten für den täglichen Bedarf.

Die Region ist vegetarisch geprägt und die meisten Bauern traditionelle Selbstversorger sind. Fleisch- oder Fischgerichte kommen nur zu Feiertagen oder besonderen Anlässen auf den Tisch. Gewürze aus den umliegenden Urwäldern prägen die lokale Küche der ethnischen Minderheiten. Hat Doi, der vietnamesische Waldsamen gilt als Universalgewürz und wird in den Urwäldern gesammelt bzw. angebaut. Erst 30 Jahre nach dem Anpflanzen sind die Samen erntereif, versorgen dann aber mit recht hohen Erträgen mehrere Generationen mit diesem Natur-Schatz. Spitzenköche aus England und Australien brachten dieses exklusive BBQ-Gewürz auf den internationalen Markt. Schon 3-4 Waldsamen reichen aus, um 1 kg Fleisch oder Fisch zu würzen.

Die Hat Doi Samen müssen vorab geröstet und gebrannt werden, so dass die intensiven  Aromastoffe sich verbinden. Nun duftet es nach Kaffee, Kakao, Früchte, Pfeffer und Rauch. Die Samen sind durch das Rösten  cross und lassen sich fein mit Salz mörsern. Traditionell wird wilder Szechuanpfeffer sowie frische Chilifrüchte zugegeben.

Genau diese originale Gewürzmischung haben wir für Sie vorbereitet, so dass die Anwendung für Sie einfacher ist. So erhält man die beste Gewürzmarinade für BBQ und Schmorgerichte. 

Zutaten ausreichend für 4 Personen:

  • 1 Maishähnchen
  • 10 g Hat Doi Gewürzmischung 
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Schalotten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Stück 2cm Ingwer
  • 1 kleine Karotte
  • 1 Limette(Abrieb)
  • 1 Thai Chili
  • 1 TL deutschen Steinsalz fein

 

Zubereitung:

Das Maishähnchen waschen und trocken reiben. Die Hat-Doi Gewürzmischung als Marinade innen und außen gut auf der Haut des Hähnchens einreiben. Die frischen Zutaten grob zerkleinern und in das Innere einfüllen. Das Hähchen in einem Römertopf einlegen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen und im Backofen bei ca. 180° C  45 Minuten garen lassen, danach den Deckel des Topfes entfernen und nochmals bei knapp 200 °C 15 Minuten goldbraun grillen, so dass das Fleisch schön saftig bleibt.

Nun wird das tranchierte Hat Doi Brathähnchen mit duftendem Jasminreis und als Beilage Salat und fein geschnittene Karotten serviert. In den Bergregionen wird außerdem als Dip geröstete Wald-Ameisen mit Chili und Limettensaft als Insekten-Dip gereicht, dies ist sehr fruchtig und nussig im Geschmack. Wald-Ameisen gibt es in den Urwäldern der Dak Lak Provinz reichlich und gilt ausschließlich in dieser Region als Delikatesse.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Hat Doi Gewürzmischung Hat Doi Gewürzmischung
Inhalt 0.04 kg (200,00 € * / 1 kg)
8,00 € *
TIPP!
Luisenhaller Tiefensalz 300 g im Leinensäckchen Luisenhaller Tiefensalz 300 g im Leinensäckchen
Inhalt 0.3 kg (25,00 € * / 1 kg)
7,50 € *
TIPP!
Hat Doi, vietnamesischer Waldsamen, das BBQ-Gewürz aus dem Urwald, Hat Doi, vietnamesischer Waldsamen, das...
Inhalt 0.02 kg (600,00 € * / 1 kg)
12,00 € *
TIPP!
Chipotle Chili Flocken, 20 g Packung Chipotle Chili Flocken, 20 g Packung
Inhalt 0.02 kg (175,00 € * / 1 kg)
3,50 € *
TIPP!
Mac Khen - 20 g Wilder Szechuanpfeffer Mac Khen - 20 g Wilder Szechuanpfeffer
Inhalt 0.02 kg (200,00 € * / 1 kg)
4,00 € *