Nur dieses Wochenende!

Für jede Bestellung ab 80,00 € Warenwert,  gibt es einen Bambuskorb im Wert von 29 € gratis dazu...nicht verpassen!

Blauer Klebreis mit reifer Mango

Willkommen in deinem persönlichen siebten Himmel!

Mit unserem leckeren Rezept für blauen Sticky Reis und reifer Mango wirst du ein unvergessliches Geschmackserlebnis haben. Freue dich auf eine unglaubliche Reise voller köstlicher Aromen. Lass uns jetzt loslegen!

Was ist blauer Sticky Reis und reife Mango?

Du liebst die thailändische Küche und möchtest mal etwas Neues ausprobieren? Dann haben wir hier das perfekte Rezept für dich! Blauer Sticky Reis in Kombination mit reifer Mango ist nicht nur eine wahre Geschmacksexplosion, sondern auch optisch ein Highlight auf dem Teller. Aber was genau ist blauer Sticky Reis und wie wird er hergestellt? Sticky Rice, auch bekannt als Klebreis, ist eine Reissorte mit einem hohen Anteil an Amylopektin, einem Stärkebestandteil, der für die klebrige Konsistenz verantwortlich ist. Blauer Sticky Reis wird aus einer speziellen Sorte von Klebreis hergestellt, der durch den Zusatz von blauem Schmetterlingserbsen-Extrakt (Anchan Blautee) seine charakteristische Farbe erhält. Die reife Mango dient als süße Komponente und rundet das Gericht perfekt ab. Probiere es aus und lass dich von dieser Geschmackskombination in den siebten Himmel schweben!

Was benötigst Du für das Rezept?

Unser Rezept für blauen Sticky Reis und reifer Mango benötigst du nur wenige Zutaten, die du entweder schon zu Hause hast oder einfach im Supermarkt besorgen kannst. Für den blauen Klebreis brauchst du glutinösen Reis, den du in der Asiashopabteilung Deines Supermarktes findest und den Anchan Blautee. Für die Mango benötigst du eine reife Mango, die süß und saftig ist. Diese findest du ebenfalls im Supermarkt oder auf dem Markt deines Vertrauens. Für die Sauce benötigst du Kokosmilch, Pandanblätter, Kokosblütenzucker, natürliches Speisesalz und geröstete Sesamsamen und geschälte Mungbohnen - alles Zutaten, die man in vielen Küchen vorfindet. Mit diesen wenigen Zutaten kreierst du ein zauberhaftes Gericht

Wie wird der Reis zubereitet?

Um den blauen Sticky Reis zuzubereiten, benötigst du zuerst einmal den richtigen Reis. Hierfür eignet sich am besten der sogenannte "Klebreis", auch bekannt als "Glutinous Rice". Diesen solltest du vor dem Kochen waschen und für mindestens 3 Stunden in Wasser einweichen. Anschließend kommt der Reis in einen Bambus-Dämpfkorb (Bambuskorb 20 cm passt perfekt in Standardtöpfe 20 cm Durchmesser, Höhe 15 cm) oder in einen Topf mit einem passenden Siebeinsatz. Der Reis wird nun für ca. 20-30 Minuten gedämpft, bis er gar ist und eine klebrige Konsistenz aufweist. Wichtig ist hierbei, dass der Reis nicht zu trocken wird und genug Feuchtigkeit behält, damit er schön klebrig bleibt. Wenn du keinen Dampfgarer besitzt, kannst du den Reis auch in einem Topf mit ausreichend Wasser kochen und anschließend abgießen. Nun steht deinem Genuss von blauem Sticky Reis mit Mango nichts mehr im Wege!

Wie wird die Mango vorbereitet?

Wenn du bereits reifere Mangos gekauft hast, kannst du direkt mit der Zubereitung beginnen. Falls deine Mango noch etwas zu hart ist, solltest du sie ein paar Tage bei Raumtemperatur lagern, damit sie nachreifen kann. Wenn die Mango weich genug ist, beginnst du damit, sie zu teilen. Dazu nimmst du am besten ein scharfes Messer und schneidest zunächst eine Scheibe vom Stielansatz am Kern vorbei ab, nun auf der anderen Seite des flachen Kerns die 2. Hälfte. Achte darauf, dass du das Fruchtfleisch nicht beschädigst. Anschließend schneidest du das Fruchtfleisch auf der Schale in kleine Rauten ein, so dass man die Mango aus der Fruchtschale löffeln kann. Wenn deine Mango sehr reif ist, kann es passieren, dass das Fruchtfleisch schon etwas matschig ist. In diesem Fall kannst du es einfach aus der Schale löffeln und ebenfalls in kleine Stücke teilen. Jetzt bist du bereit für unser leckeres Rezept mit blauem Sticky Reis und reifer Mango!

Wie werden die beiden Komponenten kombiniert?

Wenn du bereits weißt, wie man blauen Sticky Reis und Mango zubereitest, dann ist das Zusammenfügen beider Komponenten ein Kinderspiel. Aber wenn du neu in der Küche bist oder noch nie mit diesen Zutaten gearbeitet hast, kann es eine Herausforderung sein. Hier ist ein einfacher Trick, um die beiden Köstlichkeiten perfekt miteinander zu kombinieren: Nimm eine kleine Menge von dem klebrigen Reis und forme ihn zu einer flachen Scheibe. Lege dann ein paar Stücke Mango darauf und bedecke sie mit einer weiteren Schicht Reis. Drücke die Ränder zusammen und forme eine Kugel. Wiederhole diesen Vorgang, bis du genug Bällchen hast. Wenn du möchtest, kannst du sie mit gerösteten Sesamsamen bestreuen oder mit Kokosnussraspeln garnieren. Und voilà! Du hast jetzt einen köstlichen Snack oder eine leckere Beilage für dein nächstes asiatisches Gericht.

Welche Möglichkeiten gibt es, das Gericht zu servieren oder zu variieren?

Und wie servierst du nun deinen blauen Sticky Reis mit reifer Mango auf eine besonders kreative Art und Weise? Hier sind ein paar Ideen: Du könntest das Gericht in einer halben Kokosnussschale servieren, um den tropischen Flair zu unterstreichen. Oder du formst kleine Häufchen aus dem klebrigen Reis und gibst sie auf kleine Löffel, um sie als Fingerfood zu servieren. Wenn du es etwas exotischer magst, dann kannst du auch noch gehackte Cashew-kerne oder geröstete halbe Mungbohnen darüber streuen. Der Fantasie sind bei der Servierung und Variation keine Grenzen gesetzt!

Wie kann man das Gericht aufbewahren und wie lange ist es haltbar?

Wenn du das Rezept für den blauen Sticky Reis und reife Mango zubereitet hast, möchtest du sicherlich auch wissen, wie man das Gericht am besten aufbewahrt und wie lange es haltbar ist. Der beste Weg, um den klebrigen Reis und die süße Mango frisch zu halten, ist sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufzubewahren. So bleibt der Geschmack erhalten und das Essen verdirbt nicht so schnell. Normalerweise hält sich das Gericht im Kühlschrank etwa 2 Tage. Wenn du es länger aufbewahren möchtest, kannst du es auch einfrieren. Dazu eignet sich am besten eine Gefrierdose. Das Essen kann dann bis zu 3 Monate eingefroren werden. Bevor du es wieder aufwärmst, solltest du es jedoch langsam im Kühlschrank auftauen lassen, um die Qualität des Gerichts zu erhalten. Mit diesen Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit kannst du Deinen blauen Sticky Reis mit Mango-Gericht lange genießen!

Also, was denkst du? Hast du Lust darauf, unser Rezept für blauen Sticky Reis und reifer Mango auszuprobieren?

Wir hoffen, dass wir dich mit unserem Blogartikel inspiriert haben, die exotischen Aromen und Texturen dieser köstlichen Speise zu genießen. Das Gericht ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch unglaublich einfach zuzubereiten. Mit ein paar wenigen Zutaten und Schritten kannst du in den siebten Himmel schweben und dich wie im Urlaub fühlen. Also worauf wartest du noch? Schnapp dir eine reife Mango und ein paar Klebreiskörner und lass uns gemeinsam dieses kulinarische Abenteuer erleben! In dieser Version des Klebereis-Mango-Desserts haben wir es so serviert, wie es in Thailand üblich ist, mit süßer Kokosmilch und geröstetem Sesam.

Die Zubereitung ist denkbar einfach und dauert ca. 30 Minuten. Hier ist das Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

• 250 g Klebreis

• 200 ml Kokosmilch (möglichst aus dem Tetra-Pack für bessere Qualität)

• 10 getrocknete Butterfly Pea Flower (Anchan-Blautee Blüten)

• 2 Pandan blätter frisch, oder ½ Vanilleschote

• 2 reife Mango, in 4 Hälften ohne Kern geschnitten

• 4 TL Kokosblütenzucker

• 1 TL Fingersalz

• 2 TL geröstete Kokosflocken,

• 2 TL gerösteter weißer Sesam / geröstete Cashewkerne / Kokosraspel / gelbe geschälte Mungbohnen

Blauer-Klebreis-mit-Mango-2blog

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Blaue Anchan Blüten, Schmetterlingserbsenblüten Blaue Anchan Blüten, Schmetterlingserbsenblüten
Inhalt 0.02 kg (495,00 € * / 1 kg)
9,90 € *
TIPP!
Deutsches Steinsalz, fein ohne Rieselhilfen Deutsches Steinsalz, fein ohne Rieselhilfen
Inhalt 0.25 kg (8,80 € * / 1 kg)
2,20 € *