gewuerze_banner-masawi

 

Gewürze sind Pflanzenteile wie Samen, Wurzeln, Rinden und Blätter, diese enthalten mal mehr oder weniger viele Wirkstoffe als ätherische Öle. Ein großer Teil an Gewürzen kommt aus exotischen Ländern entlang des Äquators, das sind meist Inseln inmitten des Ozeans oder auch Gebirgsalmen in hohen Lagen weit über den Meeresspiegel. Die jeweiligen Pflanzen passen sich den Bedingungen an. Ausschlaggebend bei der Bildung der ätherischen Öle sind mehrere Faktoren, wie Anteil von Mineralien im Boden, die Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und auch die Luftbewegung spielt eine Rolle!

 

Ideale Bedingungen befinden sich in tropischen Gebieten, konstante Temperaturen und kontinuierliche Sonneneinstrahlung ermöglichen eine ganzjährige Vegetation und es ist immer genügend Chlorophyll in den Blättern der Bäume. Auf der Nord- oder Südhalbkugel der Erde zieht sich das Chlorophyll im Herbst in die Wurzel der Bäume zurück und zurück bleiben die bunten Blätter. Das Chlorophyll in den Blättern enthält aber fast alle Wirkstoffe die der menschliche Körper für seinen Zellstoffwechsel benötigt. Daher ist auch die Art des Anbaus von Gewürzpflanzen ausschlaggebend für die Bildung von ätherischen Ölen. Wir nutzen möglichst kleine Gewürzgärten und Anbau traditionell im Dschungel.

 

Geballte Energie steckt natürlich im Samen einer Pflanze, denn da befinden sich alle konzentrierten Wirkstoffe für die Entwicklung einer neuen Pflanze. Die Natur hat alles so eingerichtet, dass komplex ein System entwickelt wurde, wo alles einen Sinn hat. Lebensmittel ohne Kräuter und Gewürzen zubereitet, sind unverträglich. Aus diesem Grund hat sich der Mensch auch als solches entwickelt. Durch das Lernen des Kochens und der Zubereitung von Speisen benötigte unser Körper immer weniger Energie dafür und unser Gehirn konnte sich im Rahmen der Evolution hoch entwickeln.

 

Sebastian Kneipp: „Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke“, mit einer ausgewogenen abwechslungs- und vitalstoffreichen Ernährung kann man viele Krankheiten vorbeugen, deshalb haben wir für Sie die Gewürze nicht gemahlen sondern es sind alle Gewürze in ihrer natürliche Schutzhülle. Ätherische Öle sind hochsensible Wirkstoffe die schon bei Licht und Sauerstoffeinwirkung verfliegen (Äther=Luft). Und noch ein Phänomen, Eine einzelne Pflanze kann bis zu 400 verschiedene Wirkstoffe in ihren ätherischen Ölen enthalten, welche unser Körper als Information in die Zellen transportieren kann. Dieses Zusammenspiel ist nicht künstlich herzustellen, daher auch die Nebenwirkungen bei Einsatz von isolierten Wirkstoffen in der Pharmazie.

 

  Gewürze sind Pflanzenteile wie Samen, Wurzeln, Rinden und Blätter, diese enthalten mal mehr oder weniger viele Wirkstoffe als ätherische Öle. Ein großer Teil an Gewürzen kommt aus... mehr erfahren »
Fenster schließen

gewuerze_banner-masawi

 

Gewürze sind Pflanzenteile wie Samen, Wurzeln, Rinden und Blätter, diese enthalten mal mehr oder weniger viele Wirkstoffe als ätherische Öle. Ein großer Teil an Gewürzen kommt aus exotischen Ländern entlang des Äquators, das sind meist Inseln inmitten des Ozeans oder auch Gebirgsalmen in hohen Lagen weit über den Meeresspiegel. Die jeweiligen Pflanzen passen sich den Bedingungen an. Ausschlaggebend bei der Bildung der ätherischen Öle sind mehrere Faktoren, wie Anteil von Mineralien im Boden, die Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und auch die Luftbewegung spielt eine Rolle!

 

Ideale Bedingungen befinden sich in tropischen Gebieten, konstante Temperaturen und kontinuierliche Sonneneinstrahlung ermöglichen eine ganzjährige Vegetation und es ist immer genügend Chlorophyll in den Blättern der Bäume. Auf der Nord- oder Südhalbkugel der Erde zieht sich das Chlorophyll im Herbst in die Wurzel der Bäume zurück und zurück bleiben die bunten Blätter. Das Chlorophyll in den Blättern enthält aber fast alle Wirkstoffe die der menschliche Körper für seinen Zellstoffwechsel benötigt. Daher ist auch die Art des Anbaus von Gewürzpflanzen ausschlaggebend für die Bildung von ätherischen Ölen. Wir nutzen möglichst kleine Gewürzgärten und Anbau traditionell im Dschungel.

 

Geballte Energie steckt natürlich im Samen einer Pflanze, denn da befinden sich alle konzentrierten Wirkstoffe für die Entwicklung einer neuen Pflanze. Die Natur hat alles so eingerichtet, dass komplex ein System entwickelt wurde, wo alles einen Sinn hat. Lebensmittel ohne Kräuter und Gewürzen zubereitet, sind unverträglich. Aus diesem Grund hat sich der Mensch auch als solches entwickelt. Durch das Lernen des Kochens und der Zubereitung von Speisen benötigte unser Körper immer weniger Energie dafür und unser Gehirn konnte sich im Rahmen der Evolution hoch entwickeln.

 

Sebastian Kneipp: „Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke“, mit einer ausgewogenen abwechslungs- und vitalstoffreichen Ernährung kann man viele Krankheiten vorbeugen, deshalb haben wir für Sie die Gewürze nicht gemahlen sondern es sind alle Gewürze in ihrer natürliche Schutzhülle. Ätherische Öle sind hochsensible Wirkstoffe die schon bei Licht und Sauerstoffeinwirkung verfliegen (Äther=Luft). Und noch ein Phänomen, Eine einzelne Pflanze kann bis zu 400 verschiedene Wirkstoffe in ihren ätherischen Ölen enthalten, welche unser Körper als Information in die Zellen transportieren kann. Dieses Zusammenspiel ist nicht künstlich herzustellen, daher auch die Nebenwirkungen bei Einsatz von isolierten Wirkstoffen in der Pharmazie.

 

Topseller
Koriandersamen Koriandersamen
Inhalt 20 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
2,00 € *
TIPP!
Muskatnuss Muskatnuss
Inhalt 1 Stück
ab 3,00 € *
Zimt Ceylon (Echter Zimt) Zimt Ceylon (Echter Zimt)
Inhalt 20 Gramm (30,00 € * / 100 Gramm)
ab 6,00 € *
Tonkabohne Tonkabohne
Inhalt 5 Gramm (80,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
TIPP!
Kardamom, weiß Kardamom, weiß
Inhalt 10 Gramm (40,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Kümmel Kümmel
Inhalt 20 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
2,00 € *
TIPP!
Kreuzkümmel - Cumin Kreuzkümmel (Cumin)Sri Lanka
Inhalt 40 Gramm (11,25 € * / 100 Gramm)
4,50 € *
TIPP!
Kurkumawurzel ganz Kurkumawurzel ganz
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
4 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Sternanis
Sternanis
Vorkommen: Sternanis kommt ursprünglich aus Süd-China, es ist ein immergrüner Baum, dessen Früchte die Form eines 8-eckigen Sterns hat. Innerhalb jedes Fruchtblattes befindet sich ein Samen, aber das Aroma befindet sich in der...
Inhalt 10 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
ab 2,00 € *
TIPP!
Sumach aus Vietnam
Sumach
Vorkommen: Gewürz Sumach wächst in den Ländern, wo er hauptsächlich verwendet wird. Im Iran, Irak, Türkei, Georgien, Syrien und im Libanon. Aber kürzlich haben wir ihn auch in den Hochlagen von Nord-Vietnam entdeckt. Wie haben...
Inhalt 20 Gramm (20,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
TIPP!
Süßholzwurzel Feinschnitt
Süßholzwurzel Feinschnitt
Vorkommen: Wird in Europa und Westasien angebaut. Durch den Einsatz in vielen Produkten der Lebensmittelindustrie ist der Bedarf weltweit in den letzten 100 Jahren sehr angestiegen. Hauptexporteure sind Spanien, Portugal, Frankreich,...
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
TIPP!
Süßholzwurzelstangen
Süßholzwurzelstangen
Süßholzwurzel Vorkommen: Wird in Europa und Westasien angebaut. Durch den Einsatz in vielen Produkten der Lebensmittelindustrie ist der Bedarf weltweit in den letzten 100 Jahren sehr angestiegen. Hauptexporteure sind Spanien, Portugal,...
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
Tonkabohne
Tonkabohne
Vorkommen: Alexander von Humboldt hat die Tonkabohne während seiner Forschungs-Reisen durch Südamerika im 19.Jahrhundert bei den dortigen Hausfrauen als duftende Beigabe zu ihrer Wäsche entdeckt. Hauptanbau in Venezuela, Brasilien,...
Inhalt 5 Gramm (80,00 € * / 100 Gramm)
4,00 € *
TIPP!
Vanille Feinschnitt
Vanille Feinschnitt
Vorkommen: Vanille ist eins der beliebtesten Geschmacksrichtungen der Welt. Etwa 10 000 Tonnen werden jährlich produziert, was natürlich den Bedarf längst nicht abdeckt. Auf Grund dessen werden gerade in der Lebensmittelindustrie...
Inhalt 5 Gramm (240,00 € * / 100 Gramm)
12,00 € *
TIPP!
Vanillestangen Tahitensis
Vanillestangen Tahitensis
Gourmet Vanille Papua-Neuguinea, 1 Schote im Glasröhrchen(16-18cm 5g/Schote) Die Gourmet Vanille aus Papua-Neuguinea ist eine nahe Verwandte der Gewürzvanille (Bourbon-Vanille) und wird im südpazifischen Raum angebaut. Sie unterscheidet...
Inhalt 1 Stück
12,00 € *
Violetter Kardamom
Violetter Kardamom
Herkunft: Violetter Kardamom wird im Osten Nepals sehr aufwendig selektiert, per Hand geschnitten und in einer speziellen rauchfreien Trocknungsanlage getrocknet. Durch die rauchfreie Trocknung bleibt der Kardamom violett und behält...
Inhalt 10 Gramm (60,00 € * / 100 Gramm)
6,00 € *
Wacholder
Wacholder
Vorkommen: In den Wäldern ganz Nordeuropas und Skandinaviens zu Hause. Die Ernte erfolgt im Herbst und ist in Handarbeit wegen der Verletzungsgefahr an den stachligen Blättern, sehr aufwendig. Der Import erfolgt überwiegend aus...
Inhalt 20 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
2,00 € *
TIPP!
Wasabi Pulver
Wasabi Pulver
Vorkommen: Wasabi wird entweder als Pulver oder als Paste in unseren Breiten verkauft. Auf Nummer sicher gehen Sie da noch am ehesten beim Pulver. Echter Wasabi ist in unseren Geschäften kaum erhältlich, dieser wächst ausschließlich in...
Inhalt 10 Gramm (60,00 € * / 100 Gramm)
6,00 € *
TIPP!
Wattleseed (Akaziensamen)
Wattleseed (Akaziensamen)
Vorkommen: Wattleseed ist der Samen verschiedener Akazien, es gibt in Australien ca. 900 Arten, 10 davon werden für die Gewinnung der Akaziensamen genutzt. Sie gelten in Australien schon seit Jahrhunderten als Nahrung der Aborigines. Der...
Inhalt 20 Gramm (60,00 € * / 100 Gramm)
12,00 € *
Zimt Ceylon (Echter Zimt)
Zimt Ceylon (Echter Zimt)
Vorkommen: Echter Zimt kommt ursprünglich aus Sri Lanka, daher auch der Name Ceylon-Zimt. Er ist milder und sanfter im Geschmack, sie erfahren Aromen in Kakao-, Frucht- und Vanillenoten. Ceylon Zimt bekommt man in Deutschland nur im gut...
Inhalt 20 Gramm (30,00 € * / 100 Gramm)
ab 6,00 € *
4 von 5
Zuletzt angesehen